16. April 2013

Letizia.....oder die Lust auf Reisen

Auch schon lange auf meiner ToDo Liste stand die Letizia von lillesol & pelle.
ich wollte sie unbedingt aus dem Leder machen das mir mal meine Mutter mitgegeben hat- sehr zum Leidwesen meines Lieblingsmannes der stöhnte wegen des riesigen schweren Leder Pakets!-
Auch wusste ich nicht wie ich sie füttern sollte, Thema auftrennen wegen falscher und krummer Nähte lag mir auch im Bauch....und so hat es gedauert!
Aber jetzt ist sie fertig und bevor sie sich auf die Reise begibt, zeig ich Euch schnell ein paar Bildchen!









Letizia Schnittmuster von lillesol & pelle
Leder von meiner Mutter :-)
Futter von Komolka
Lederquaste nach dieser Anleitung
Label mit dem Drucker auf Transferfolie, aufgebügelt und für den Vintage -Look offenkantig auf ein Lederstück genäht

Kommentare:

  1. Oh, wow ist die toll!!!!! Ich bin schon ewig auf der Suche nach genau dem Lederfarbton und nun les ich, dass das Leder von Deiner mutter ist.... seufz!!!
    Die Tasche ist traumhaft schön geworden. Sollte Deine Mutter sich erinnern, wo sie das Leder herhat, dann bitte gerne Info ;o)))))
    danke und weiter mit der Liste!!! ;o)
    Liebe gRüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieviel bräuchtest du vom Leder? (psst ich habe noch was!!)

      Löschen
  2. ganz toll deine Tasche, ich bin begeistert :)
    hast du die mit einer ganz normalen Nähma genäht?
    Ich hätte da Angst dass das nicht funktioniert, vor allem
    bei doppelt gelegtem Leder :)

    LG Barbara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke,

      ja die habe ich mit meiner ganz normalem Maschine genäht!, ging super!
      Naja, bissi langsamer, Ledernadeln und ein Teflonfuß waren schon wichtig!

      Löschen
  3. Seeeehr gelungen, gratuliere! Eine Lederhandtasche steht schon lange auf meiner to-sew-list. Womit nähst Du das Leder? LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich freue mich auch, außer Teflonfuß und Ledernadel habe ich noch Jeansnähgarn (ist dicker und passt optisch viel besser!) und meine normale Nähmaschine genommen!
      lg

      Löschen
  4. Wow ist die toll! Leder zu vernähen hab ich mich noch nicht getraut (ich wüsst nicht mal wo ich welches herkrieg) Mit welchem Maschinchen nähst Du denn?
    lg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen Danke, ich nähe mit einer Brother 30!Leder ist allerdings auch nicht seeeehr dick! :-)

      Löschen
  5. ...wau ein richtiges Träumchen deine Tasche...da hat sich das Leder schleppen ja gelohnt...(und dein Mann hat auch gleich Fitness betrieben)... ;0)

    Lg Pünktchen Punkt

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich hab via "vernadelt" deinen Blog entdeckt ;)
    Ich find die Tasche einfach nur wunderschön!!!
    Das Innenfutter werd ich mal suchen gehn ;) bei mir hat sich ein "will ich auch haben" Gefühl eingestellt ^^

    Lieben Gruß
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      das freut mich das sie dir gefällt!
      Das Futter habe ich vom Komolka aus dem UG!
      Allerdings war nimmer sooo viel da!
      lg

      Löschen
  7. Da hast du eine wahnsinnig tolle Tasche genäht. Ich bin wirklich beeindruckt!

    AntwortenLöschen
  8. Danke! das ist lieb von dir! Bin auch stolz!
    Vor lauter schön und toll muß ich meiner Schwester auch gleich eine nähen!
    lg

    AntwortenLöschen
  9. Schnappatmung... tolle Tasche...

    und diesmal gibt es den wunderschönen Futterstoff nur in Österreich... heul...

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. wow...
    Ich hab erstmal einen Moment gebraucht um zu kapieren das die nicht gekauft ist !!!
    ist eine ganz tolle tasche geworden und dein logo ist total süß ! :3

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner