22. Januar 2014

und das neue Jahr ist eigentlich schon nicht mehr neu

Jessas, wie die Zeit vergeht. Der letzte Post letztes (!) Jahr und das neue Jahr ist eigentlich schon nicht mehr neu sondern ziemlich Routine.

Trotzdem oder genau deswegen muss ich schnell zurückblicken:
Der Dezember war vollgepackt mit Kinderkrankheiten, Geschenkeproduktion, Adventskalender befüllen, diverse Feste wie Nikolaus, mein Geburtstag, Weihnachtsfeier hier und dort, Einladungen, Kekse-Back-Sessions, Einkaufsorgien, Kochevent, Festtagsschmaus....
ich hatte einen tollen Geburtstag. Seid Jahren zum ersten Mal wieder sind meine Eltern zum Geburtstag nach Wien gekommen und es war ein schönes gemütliches Tag.

Dazu habe ich übrigens ein neues schon ewig gewünschtes Schätzchen bekommen, aber dazu später mehr...

Weihnachten mit Familie und den Großeltern, ebenso Silvester war schön und sehr lecker!
Im Januar haben die Gespräche mit meinem Arbeitgeber für den Wiedereinstieg begonnen ebenso das Einschulungsgespräch der Großen!...wir sind übrigens jetzt ein Schulkind!

Und so haben wir Mitte Januar und ich habe bis vor einigen Tagen alles Post gelesen die sich in der Zeit angesammelt hatten. Es waren weit über 600 (!)

Und es ist jetzt also höchste Zeit das ich wieder in die Puschen komme...die ToDoListe wird immer länger statt kürzer und die fertigen Werke habe ich euch noch gar nicht präsentiert!

Bis bald,alles Liebe


1 Kommentar:

  1. na da bin ich aber gespannt, was du zu berichten hast.... klingt aufregend.
    alles liebe, kathrin

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner