5. März 2014

Rätselauflösung...


von diesem Post habe ich Euch noch gar nicht gezeigt. Und ihr hattet recht es waren die Vorbereitungen für Fasching!
















nach Wünschen wie Grüffelo, Ballerina und Chameleon stand ihr Wunsch fest.
 Sie wollte Rapunzel sein. 
Also habe ich den lila Satin genommen und das Oberteil von lillesol & pelle Festtagskleid. Vorne habe ich eine Schnürung mit Lochnieten mitgenäht, hinten einen Reissverschluß, dann Puffärmel entworfen,  mit Satinbändern verzieht und gemeinsam mit langen Organza-Ärmel eingenäht.
Das ganze mit Spitzen verziert und eine unglaubliche Menge an Stoff als Rock gekräuselt und auch am Saum noch Spitze dran! Fertig!

Schwieriger waren die Haare. Aber da habe ich in einem Online Shop zwei Haarteile in der Farbe gekauft und aneinander geflochten, mit kleinen pinken Stoff-Röschen noch verziert!
Die habe ich übrigens auch noch an Haarnadeln geklebt und somit auch ins echte Haar gesteckt!
Am morgen kam das Fräulein schon um 6 und war voller Vorfreude und total aufgeregt.
Nach Frühstück und Anziehen noch ein wenig Schminke und Rapunzel war perfekt!
Am Abend als ich ihr das Kostüm ausgezogen habe meinte sie: "Ach, Jetzt muss ich mich von Rapunzel und meinen Haaren verabschieden...seufz!"

Wie war euer Kinderfaschingskostüm?
Alles Liebe



Kommentare:

  1. ich bin einfach nur sprachlos! unglaublich! :-)
    lg kathrin

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Kostüm mit so vielen Details!
    lg
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Aaaahhh, ein Kleinmädchentraum!!! Nein, MEIN Kleinmädchentraum!!! Rapunzel war mein absolutes Lieblingsmärchen als Kind. Ich glaube, so ein Kostüm hätte ich nicht mehr ausgezogen!
    glg, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Wie bitte? Das hast du selbst gemacht?? Wahnsinn! Ich bin wirklich beeindruckt. Das würd ich nicht hinbekommen. Wunderschön geworden!!
    Lg Christina

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein Traum! WUNDERSCHÖN <3

    Liebste Grüße
    Sisa

    AntwortenLöschen

 
© Design by Neat Design Corner